Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Willkommen bei VEMINT


Was ist VEMINT?

Im VEMINT-Projekt werden seit über zehn Jahren mathematische Vor- und Brückenkurse entwickelt und erforscht. Wir konzipieren multimediale Lehr- und Lernmaterialien und evaluieren verschiedene Einsatzszenarien an Universitäten und Fachhochschulen in ganz Deutschland. Mit unseren Lernmaterialien haben allein in der Vorkurssaison 2013 an 15 Universitäten und Fachhochschulen bundesweit über 13.500 Studierenden erfolgreich gelernt. [mehr]

Wer macht bei VEMINT mit?

Unser Team besteht aus Fachmathematikern, Fachdidaktikern und Hochschuldidaktikern an den Universitäten Kassel, Darmstadt, Paderborn und Hannover. Wir entwickeln gemeinsam fachlich fundierte und didaktisch optimierte Lehr- und Lernmaterialien für alle mathematikhaltigen Studiengänge von Mathematik und Lehramt Mathematik über Informatik und Ingenieure bis hin zu den Wirtschaftswissenschaften. Das VEMINT-Konsortium wird von dem Direktorium, bestehend aus Prof. Dr. Biehler, Prof. Dr. Bruder, Prof. Dr. Hochmuth und Prof. Dr. Koepf, geleitet. [mehr

Welche Inhalte umfasst VEMINT?

Die von uns entwickelten multimedialen Lernmaterialien werden seit über zehn Jahren regelmäßig evaluiert, optimiert und erweitert. Die abgedeckten Themengebiete umfassen die wichtigsten Inhalte der Schulmathematik und der universitären Eingangsphase. Das Material umfasst 60 thematisch gegliederte Lernmodule, das Gesamtskript über 800 Druckseiten. [mehr]

Wie kann man die Lernmaterialien einsetzen?

Unsere entwickelten Einsatzszenarien sind blended-learning basiert und decken viele Möglichkeiten zwischen reinem E-Learning und reiner Präsenzlehre ab. Diese Einsatzszenarien werden in der Projektgruppe jährlich evaluiert und optimiert. [mehr]

Wie werden die Lernmaterialien erstellt?

Unsere Autorenwerkzeuge bieten eine hervorragende Umgebung für die Entwicklung von mathematischen Vorkursmodulen. Die Texte selbst werden in LaTeX geschrieben und dann in verschiedene Ausgabeformate (PDF, HTML5, SCORM) konvertiert. [mehr]

Wie kann man mitmachen?

Wir sind immer an Kooperationen auf unterschiedlichen Ebenen interessiert. Dies kann sich von einer gemeinsamen Entwicklung von Materialien und Einsatzszenarien bis hin zu einer Übernahme und Adaption unserer Materialien für Vor- und Brückenkurse erstrecken. Kontaktieren Sie uns einfach!