Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Projektziele

Für ein erfolgreiches Studium der sogenannten MINT-Fächer (und nicht nur dieser) sind gute Kenntnisse der Schulmathematik grundlegend. Da diese Kenntnisse bei den Studienanfängern zu Studienbeginn sehr heterogen sind, möchten wir mit den VEMINT-Lernmaterialien versuchen diesem Phänomen entgegenzuwirken.

Die Gründe für dieses heterogene Leistungsniveau sind sehr unterschiedlich: Bei manchen Studienanfängern liegt die Schule schon geraume Zeit zurück, manche mathematischen Inhalte wurden in einzelnen Kursen gar nicht bzw. nur peripher behandelt oder nicht ausreichend verstanden. Durch gezieltes Wiederholen oder Nacharbeiten bestimmter mathematischer Themen können etwaige Defizite im mathematischen Schulwissen beseitigt werden. Das Virtuelle Eingangstutorium bietet Studienanfängern hierzu ein Werkzeug an.

Die VEMINT-Materialien können vielfältig eingesetzt werden, ob zum Selbststudium mit CD, begleitend zu einem Vorkurs an einer Universität oder als Nachschlagewerk in den ersten „richtigen“ Mathevorlesungen. Inhaltlich ist der Kurs stark an den Mathematikunterricht der Sekundarstufe I und II angelehnt [siehe hierzu unser Inhaltsverzeichnis]. Allerdings soll durch Struktur und Sprache der Materialien bereits eine Brücke zur Hochschulmathematik geschlagen werden, ohne jedoch die Anschaulichkeit zu verlieren.
[Hier können Sie sich ein Musterkapitel ansehen.]

Unser Ziel ist es den Studienanfängern den Übergang zur Hochschulmathematik zu vereinfachen und damit zu erleichtern. Dazu wird unser Material ständig weiterentwickelt und neuen Anforderungen angepasst.